Unser Rebgut liegt in Cressier (NE), zwischen dem Bieler und Neuenburger See und erstreckt sich über die ersten Hänge des Juras. Die im Kalkboden gepflanzten Reben geniessen eine äusserst günstige, südliche orientierte Lage, eine Garantie für ideale Sonnenbestrahlung. Unser vom Schnitt bis zur Ernte sorgfältig gepflegter Weinberg umfasst 6 Hektaren, die über verschiedenen Parzellen verteilt sind. Dieses Weingut trägt massgeblich zum guten Ruf der Weinregion Neuenburg und ihrer Weine bei.

Die Rebenart stellt sich wie folgt zusammen: 60% mit Pinot Noir (Blauburgunder), der für den Neuenburger Rotwein und den Oeil-de-Perdrix bestimmt ist, und 40 % mit Chasselas (Gutedel) bepflanzt.

cisailleuse
vigne-2
4raisins